Tagesgestaltung und Rituale

Der Tagesablauf in unserem Kindergarten ist für alle klar strukturiert (Kinder, Eltern, Erzieher), um vor allem den Kindern durch sich ständig wiederholdende Beschäftigungen und Abläufe Sicherheit und Orientierung zu geben.

Die Bringzeit ist von 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr. Hier wird jedes Kind von uns persönlich begrüßt und in Empfang genommen. Für einen kurzen Austausch zwischen den Eltern und Erziehern nehmen wir uns hier selbstverständlich Zeit.

06:00 Uhr – 08:00 Uhr Frühgruppe

Alle Kinder treffen sich im großen Gruppenraum. In dieser Zeit werden Vorbereitungen in der Küche, sowie im Gruppenraum getroffen, wobei die Kinder selbst entscheiden, ob sie mithelfen wollen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Frühstück und Hygiene

Wir nutzen zur Frühstückszeit unsere zwei Gruppenräume zur Einnahme des mitgebrachten Essens, um eine ruhigere Atmosphäre zu schaffen.

09:00 Uhr – 11:00 Uhr Angebots- und Freispielzeit

Ca. 09:00 Uhr starten wir mit unseren Angeboten. Jeden Morgen begrüßen wir den Tag mit einem Morgenkreis (Lieder, Geschichten, Erzählungen, Gespräche, Musizieren…) und montags bietet ein externes Bildungsinstitut Musikunterricht an.

Inhalte der Freispielzeit:

  • Gezielte Förder- und Lernangebote für Kleingruppen und einzelne Kinder,
  • Kreative Angebote (Malen, Schneiden, Basteln, Hämmern…),
  • Donnerstags: Bewegungsbaustelle im Bewegungsraum oder im Park,
  • Spezielle Angebote für Vorschulkinder,
  • Nutzen der Spielecken in beiden Gruppenräumen, Bewegungsraum und Flur,
  • Tobemöglichkeiten im Freigelände,
  • Ausflüge,

11:00 Uhr – 11:45 Uhr Mittagessen und Hygiene

12:00 Uhr – 14:00 Uhr Mittagsruhe

14:30 Uhr Vesper und regelmäßige Nachmittagsangebote