Sondershausen: Katze durch Schlagfalle verletzt - PETA bietet 1.000 EURO Belohnung für Hinweise

 

Sondershausen / Stuttgart, 3. September 2019 Suche nach Tierquäler: Einer Polizeimeldung zufolge entdeckte ein Mann am späten Sonntagabend in der Martin-Andersen-Nexö-Straße in Sondershausen-Jecha eine verletzte Katze, die mit dem rechten Hinterbein in einer Schlagfalle steckte. Das Tier war mit der etwa fünf Kilogramm schweren Falle in einen Graben gestürzt und konnte sich nicht selbst befreien. Mitarbeiter der Tiernothilfe brachten sie zum Tierarzt. Die Polizei stellte die Falle sicher und ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise auf den Fallensteller nimmt die Behörde unter der Telefonnummer 03632-6610 entgegen.

 

PETA setzt Belohnung aus

Um die Suche nach dem Täter zu unterstützen, setzt PETA nun eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise, die den Tierquäler überführen, aus. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Außerdem können sie sich telefonisch unter 01520-7373341 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Tierschutzorganisation melden – auch anonym.

 

„Der Tierquäler, der die Schlagfalle illegal ausgelegt hat, muss gefunden und zur Rechenschaft gezogen werden“, so Judith Pein im Namen von PETA. „Tritt ein Tier in ein solches Fanggerät, hängt es oft schwer verletzt fest und leidet unter Angst und entsetzlichen Schmerzen, bis es gefunden wird oder qualvoll stirbt. Dem Fallenaufsteller muss bewusst sein, dass auch Kinder schwere Verletzungen davontragen können, wenn sie in eine solche Vorrichtung hineingeraten.“

 

Tierquälerei ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat nach Paragraf 17 des Tierschutzgesetzes und kann mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren geahndet werden.

 

PETA setzt regelmäßig Belohnungen in Fällen von ausgesetzten Tieren und Tierquälerei aus, um bei der Ermittlung der Täter zu helfen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok